Ratings and Reviews

star off
star on
4.5/5 (165)
96% recommended
  • Value
    Secondary Rating
    Secondary Rating
  • Quality
    Secondary Rating
    Secondary Rating

Reviews

Your Location:
GG
star off
star on
14 July, 2014

Testbericht

Ich finde das Modell Silk-épil 5 5280 Legs & Body vom farblischen Konzept und Design top. Die Handhabung ist echt super und eignet sich wirklich sehr gut für Anfänger. Nur man braucht halt etwas länger, da man öfters noch nach epilieren muss. Im Gesamturteil würde ich dem Epilierer 7 von 10 Punkten geben. Lautstärke und Preis ziehen die Bewertung etwas runter.

Yes, I recommend this product !

Originally posted on

Your Location:
Berlin
star off
star on
27 May, 2014

Für Einsteiger, aber verbesserungsfähig

Im Rahmen einer Botschafter-Aktion non for me habe ich die Gelegenheit, das Gerät zu testen.Der erste Eindruck war sehr gut, insbesondere die Massagefunktion senkt das Ziepen bei der Epilation auf ein Minimum.Auf dem zweiten Blick könnte - selbst bei Verwendung des Effizienzaufsatzes - die Haarentfernung etwas gründlicher sein. Kürzeste Haare werden wie versprochen entfernt, dabei ist auch das Smartlight sehr hilfreich. Mit etwas längeren Haaren (ca 1cm) tut sich das Gerät schwer, aber vielleicht sollte man diese vorher einfach mittels integriertem Rasierer kürzen.

Yes, I recommend this product !

Originally posted on

star off
star on
09 June, 2014

Super Epilierer - für Einsteigerinnen und Profis

Seit ich mit 13 Jahren begonnen habe, mir die Haare an den Beinen zu entfernen, setze ich auf Braun Epilierer. Ich selbst habe mit dem uralt Silk-Épil 1 meiner Mutter (gekauft 2000) angefangen, den wir beide uns dann erst einmal ein paar Jahre geteilt haben. 2010 hat sich meine Mutter den Silk-Épil Xelle gekauft (damaliger Testsieger), den ich dann auch mitverwenden durfte. Schon den Sprung vom 2000er zum 2010er Modell habe ich damals sofort gespürt: Das Epilieren ging viel schneller! (klar: mehr Pinzetten und besserer Aufsatz; mit dem 2000er Modell brauchte ich pro Bein schon um die 20 Minuten)Mit meinem Auszug im April letzten Jahres durfte ich den Silk-Épil Xelle mitnehmen, meine Mutter hat sich dafür den Silk-Épil 7, also quasi die Mercedes-Klasse gegönnt. Das Epilieren geht superschnell, man kann ihm drahtlos überall verwenden und er ist komplett wasserdicht – top! Aber das hat natürlich auch seinen Preis, ca. 120 € darf man für die Luxus-Variante gern mal auf den Tisch legen. Ich blieb also erst einmal bei dem mir kostenlos zur Verfügung gestellten Xelle.Im Rahmen des Botschafterprojektes von for-me hatte ich jetzt das Glück, den Silk-Épil 5 testen zu dürfen. Zunächst einmal merkt man zwischen dem Xelle und dem Silk-Épil 5 einen klaren qualitativen Sprung! Der Kopf des 5er Epilierers ist leicht beweglich und passt sich somit der Körperkontur an. Insgesamt geht das Epilieren nochmal wesentlich schneller als mit dem Xelle. Zudem ist der Kopf des 5er Modells wesentlich leichter zu reinigen. Gut, den beiliegenden Gelhandschuh würde ich jetzt mal als nettes Spielzeug bezeichnen. Also ich, die ich nun seit sieben Jahren ausschließlich epiliere, merke da sowieso nichts mehr, da brauche ich auch nicht zu kühlen. Für Anfängerinnen kann ich mir den Handschuh allerdings als sinnvoll vorstellen.Alles in allem kann ich Epilieren allgemein und besonders den Braun Silk-Épil 5 wirklich nur weiterempfehlen! Es ist doch echt entspannt, nicht jeden Morgen zum Rasierer greifen zu müssen und in Sachen Epilation ist die Marke Braun zu Recht Marktführer!

Yes, I recommend this product !

Originally posted on
Loading more records..